Home Übersicht Agamen

Krötenkopfagame - Phrynocephalus


Asien

Heimat: Westasien, Kaukasus

Der bärtige Krötenkopf Phrynocephalus mystaceus lebt im Trockengebiet von Westasien über den Kaukasus bis hin zum Kaspischen Meer. Die Größe der Tiere wird mit 24-25cm angegeben, die Hälfte davon entfällt auf den Schwanz. Diese Angaben decken sich nicht mit den Erfahrungen von Markus Lenhard, der diese schönen Fotos seiner Tiere zur Verfügung stellte. Seine Tiere erreichten eine Länge von 7cm. 
Auf den ersten Blick ist diese Agame leicht mit Pogona vitticeps zu verwechseln (mir geht es jedenfalls so), dann fällt aber gleich die 'eingedrückte' (krötenähnliche) Nase auf, der die Tiere den Namen verdanken.
Die Tagestemperaturen betragen im Heimatgebiet bis zu 40°C, nachts fallen die Werte auf unter 20°C. Die 6-monatige Winterruhe verbringen die Krötenkopfagamen in Erdhöhlen von bis zu 130cm Tiefe.

Krötenkopf im Terrarium

Haltung : ein Bock mit mehreren Weibchen benötigt ein großes Terrarium mit Wüsteneinrichtung (5-10cm Sand), Steine, Wurzeln. Ein Wärmestrahler ist erforderlich.
Nahrung: pflanzliche Kost und die üblichen Insekten und Käfer.


Auf diesen Fotos sind die Phrynocephalus versicolor von Markus Lenhard zu sehen.

Krötenkopf

Phrynocephalus v. Phryn. versicolor Krötenkopf Ph. versivolor
Wasseraufnahme

Die Fotos links und rechts zeigen die Krötenkopfagamen bei der Wasseraufnahme. 
Eindrucksvoll auf dem rechten Bild ist die Körperhaltung. Die Agame erreicht durch diese Stellung, daß das Wasser über ihren Körper nach vorn über den Kopf ins Maul rinnen kann.

Wasseraufnahme

An dieser Stelle danke ich Markus Lenhard für die wundervollen Aufnahmen seiner Tiere.

eMail

© R.Kohlmeyer 1999-2007

Pfeil