Bunte Dornschwanzagame
Uromastyx ornata


(wie immer: Vergrößern der Fotos per Mausklick)

Die Bunte Dornschwanzagame erreicht Größen um 35cm. Warum sie ihren deutschen Namen trägt, verdeutlichen die Fotos weiter unten recht eindrucksvoll, wobei die Färbungen recht unterschiedlich sein können. Thomas Willms beschreibt in seinem Buch 'Dornschwanzagamen' so: Die Fleckung kann bei verschiedenen Exemplaren zu einer Querbänderung verschmelzen. Dies ist im Ansatz recht gut auf den Fotos zu sehen. - Die Weibchen dieser Art sind zu erkennen an eher braunen Flecken und weniger leuchtender Färbung. 
U. ornata stammt von der Sinai-Halbinsel, wo sie felsige Gebiete bewohnt. Sie wurde als Einzelgänger oder in kleinen Gruppen von einem Männchen und wenigen Weibchen gefunden. 
Die Zucht im Terrarium ist bereis geglückt. Es werden 8-19 Eier abgelegt, die ca. 75 Tage zu inkubieren sind.

Zur Haltung im Terrarium möchte ich an dieser Stelle nochmals auf das Buch von Th. Willms verweisen. Ich denke, jeder, der sich für Uromastyx interessiert, sollte sich dieses Buch unbedingt anschaffen. Daher verzichte ich auf nähere Haltungsbeschreibungen.

 

Hier nun die wunderschönen Tiere von Leopold Wurm

ornata_lewu ornatew_lewu
Das Männchen Das Weibchen

und hier die Geschlechtsunterschiede - in der Vergrößerung ausgezeichnet zu sehen :

das Männchen...
in der Vergrößerung sind die Femoralporen deutlich zu erkennen

ornbock_lewu ornweib_lewu das Weibchen...
hier ist der Unterschied zum Männchen sehr gut verdeutlicht
eMail

© R.Kohlmeyer 2000-2002

Pfeil